Nysterbach-Schule
Grundschule der Stadt Erkelenz
in Lövenich

Kontakt


Nysterbach-Schule

Dingbuchenweg 9
41812 Erkelenz - Lövenich
Tel: +49 (0)2435 417
Fax: +49 (0)2435 3975
kontakt@nysterbach-schule.de

Wir freuen uns auf Euch!!!

Sehr geehrte Eltern,

für Ihr Kind beginnt in der 20. Kalenderwoche die erste Einheit des sogenannten Präsenzunterrichts, d.h. Unterricht mit Anwesenheitspflicht in der Schule.

Nach § 35 des Schulgesetzes NRW gilt grundsätzlich eine Schulpflicht für Schülerinnen und Schüler. Durch die Coronabetreuungsverordnung wurde die Schulpflicht eingeschränkt. Diese Beschränkung wurde für die Grundschulen zurückgenommen. Daher ist Ihr Kind wieder schulpflichtig.
Sollten Sie in Erwägung ziehen, für Ihr Kind aufgrund einer Vorerkrankung oder Vorerkrankung eines Angehörigen, einen Antrag auf Beurlaubung zu stellen, nehmen Sie per Mail Kontakt zu mir auf. Ich werde mich dann schnellstmöglich telefonisch bei Ihnen melden.

In den nächsten Wochen werden sich Tage des Präsenzunterrichts abwechseln mit Tagen des „Lernen auf Distanz“. An welchen Tagen Ihr Kind Präsenzunterricht hat, entnehmen Sie bitte dem Übersichtsplan, der Ihnen über Ihre Klassenleitung zugesendet wird. Alle Jahrgänge werden bis zu den Sommerferien den gleichen Umfang an Unterricht in Form von drei Unterrichtsstunden an 8 Präsenztagen erhalten. Die Präsenztage sind für jeden Jahrgang an einem festgelegten Wochentag. Unter Berücksichtigung der anstehenden Feier- und Ferientage erhalten alle Klassen zusätzliche Präsenztage an bestimmten Donnerstagen.
Um die Schülerinnen und Schüler unter Beachtung der Hygienevorschriften zu unterrichten, wurden alle Klassen in zwei Lerngruppen eingeteilt. Vor allem war uns für das Wohl unserer Schülerinnen und Schüler wichtig, dass sie mit ihrer vertrauten Klassenlehrerin und unter den bekannten Strukturen beschult werden. Da sich im Kollegium auch Lehrkräfte befinden, die zu einer Risikogruppe gehören, werden zwei Klassen durchgängig von einer anderen Lehrkraft unterrichtet, die eng mit den Klassenleitungen vorbereitet und zusammenarbeitet.

Die Lerngruppen werden in den Hauptfächern unterrichtet. Daraus ergeben sich für den Unterrichtsbeginn und den Unterrichtsschluss vier verschiedene Zeiten. Die Zeiten sind wie folgt vorgesehen:

Lerngruppen 1: 7.50 – 10.10 Uhr und 8.00 – 10.20 Uhr
Lerngruppen 2: 10.40 – 13.00 Uhr und 10.50 – 13.10 Uhr

Um weiterhin täglich Notbetreuung für alle Jahrgänge sowie das Angebot des Offenen Ganztags für die Kinder an den Präsenztagen anbieten zu können, wurden die Lerngruppen entsprechend zusammengestellt.

Ihre Kinder erhalten weiterhin Arbeitsmaterial als Wochenplan. Jedoch ist dieser ab dem 11.05.2020 keine Angebot mehr, sondern verpflichtend von Ihrem Kind zu erledigen. Ebenso muss eine Abgabe erfolgen. Für die Abgabe können Sie die Ihnen bekannten Wege, per Mail oder den Briefkasten nutzen. Weiterhin besteht die Möglichkeit, dass Ihr Kind seine Arbeiten am Präsenztag abgibt.

Die Eltern der Kinder, die üblicherweise mit dem Taxi zur Schule kommen und auch abgeholt werden, werden vom beauftragten Unternehmen hinsichtlich der Abfahrtszeiten kontaktiert.

Die Buszeiten sind wie folgt:

HINFAHRTEN NACH LÖVENICH AB KLEINBOUSLAR
um 7. 34 Uhr mit Ankunft um 7.47 Uhr und
um 10.24 Uhr mit Ankunft um 10.35 Uhr

RÜCKFAHRTEN VON LÖVENICH NACH KLEINBOULSAR
um 10.20 Uhr  und
um 13.24 Uhr

Die Schule ist verpflichtet, alle Maßnahmen des Infektionsschutzes mit höchster Priorität umzusetzen. Das heißt konkret:
• Die Hygieneregeln werden mit den Kindern zu Beginn des Unterrichts ausführlich besprochen.
• Es besteht keine Maskenpflicht. Das Gesundheitsamt Heinsberg empfiehlt jedoch ausdrücklich eine Maske zu tragen (siehe auch neue Hinweise des Gesundheitsamtes Heinsberg vom 5.05.2020). Die Ausstattung Ihres Kindes mit einem Mund-Nasen-Schutz obliegt Ihnen.
• Die Schülerinnen und Schüler erhalten fest zugeordnete Sitzplätze in einem Abstand von 1,50m, die sie während des Unterrichts auch nicht verlassen dürfen.
• Damit der Sicherheitsabstand eingehalten werden kann, sind Unterrichtsbeginn und -ende sowie notwendige Pausen zwischen den Gruppen zeitlich verschoben. Weiterhin sind die Gehwege innerhalb des Gebäudes markiert, die von den Schülerinnen und Schülern entsprechend der Richtungspfeile benutzt werden müssen.
• Das Schulgebäude ist zurzeit nur für Mitarbeiter und Kinder geöffnet. Ihr Kind betritt morgens eigenständig, bitte erst 5 Minuten vor Unterrichtsbeginn, das Schulgelände durch das Schultor am Schulhof.
Dort wird Ihr Kind von der Lehrkraft am bekannten Aufstellplatz in Empfang genommen. Die Aufstellung erfolgt unter Beachtung der Abstandsregeln. Im Anschluss daran begibt sich die Lerngruppe im Gänsemarsch in den Klassenraum.
• Nach Unterrichtsende begleitet die Lehrkraft die Lerngruppe entsprechend der Regelung zurück auf den Schulhof. Ihr Kind verlässt dann zügig und selbstständig die Schule durch das Schultor oder geht in die Betreuung.
• Wichtiger Hinweis für die Buskinder
Es gilt im Schulbus eine Maskenpflicht (siehe auch Hinweise der mobil.nrw anhängend dem Elternbrief vom 29.04.2020).

Hinweise zur Notbetreuung 

Eltern, die ihre Kinder zur Notbetreuung bringen oder abholen, benutzen bitte weiterhin wie gewohnt den Haupteingang am Dingbuchenweg. Die Tür ist in der Regel verschlossen. Bitte nutzten Sie die Klingel links an der Türe und drücken Sie auf Nysterbach-Schule. Bitte geben Sie Ihrem Kind Getränke und Nahrungsmittel zur Versorgung mit. Die Möglichkeit ein Mittagessen zu bestellen oder Speisen zu erwärmen, besteht nicht.

Eine Anmeldung zur Notbetreuung ist unabhängig davon, ob Ihr Kind ansonsten bei der Betreuung des offenen Ganztags angemeldet ist.
Bitte senden Sie mir eine Mail zu, wenn Sie absehen können, dass Sie zu den Personenkreis gehören, deren Kinder ein Anspruch auf Notbetreuung haben. Es wäre für die organisatorische Planung hilfreich, wenn Sie mir die Wochentage und die Zeiten vorab per Mail melden würden. Den Antrag können Sie gerne der Mail anhängen oder in den Briefkasten der Schule einwerfen.

Betreuung im Rahmen des Offenen Ganztags

Das Angebot der Betreuung im Rahmen des Offenen Ganztags findet für nur an den Präsenztagen Ihres Kindes in der Schule statt. Dabei handelt es sich aufgrund der Hygienevorgaben und der besonderen Situation um eine angepasste Form der Betreuung. Arbeitsgemeinschaften finden nicht statt. Am Montag, den 11.05.2020, erhalten die Kinder, die regulär am Offenen Ganztag teilnehmen, ein Mittagessen am Präsenztag. Ab Dienstag, dem 12.05.2020, müssen Eltern dann wieder über ihr Konto das Mittagessen bei der Stadt Erkelenz vorbestellen. Die Bestellfrist für kommenden Dienstag endet am Montag, den 11.05.2020, um 12.00 Uhr.

Sollten Sie Fragen haben, wenden Sie sich gerne an Ihre Klassenleitungen oder per Mail an mich.

Das gesamte Team der Nysterbach-Schule freut sich Ihre Kinder wieder in der Schule begrüßen zu können.  Mit freundlichen Grüßen

Melanie Mönch, Schulleiterin

Hinweise der sozialpädagogischen Fachkraft Frau Willms

Wenn zu den außergewöhnlichen Belastungen, die diese Krisensituation mit sich bringt, auch noch familiäre Konflikte und Streitereien kommen, empfiehlt es sich, sich fachliche Hilfe zu holen.
Die Beratungsstellen für Kinder, Jugendliche und Eltern unterstützen und beraten ratsuchende Familien in dieser Krise.

• Caritas Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
Im Mühlenfeld 28, 41812 Erkelenz
Tel. +49 2431 9684-0
Email: eb-erk@caritas-hs.de
Online-Beratung der Caritas: https://www.caritas.de/onlineberatung

• Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
Arbeiterwohlfahrt Kreisverband e.V.
Westpromenade 90, 52525 Heinsberg
Tel.: 02452 2841
E-Mail: eb@awo-hs.de

• Schulpsychologische Beratungsstelle des Kreises Heinsberg
Bildungshaus Kreis Heinsberg, Oberbrucher Str. 1, 52525 Heinsberg
Tel.: 02452/134045
Email: Schulpsychologie@kreis-heinsberg.de

Aktuelle Informationen:

http://www.kreis-heinsberg.de

Hotlines: 

Kreis Heinsberg: 02452-131313

NRW-Gesundheitsministerium: 0211/ 855 47 74

Allgemeine Informationsquellen:

http://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

http://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

http://www.mgs.nrw/coronavisrus

http://www.rki.d